09.02.2015 - VictoriaHöfe – Wohnen am Tor zum Rheingau

Vor den Toren Frankfurts beginnt mit dem Rheingau eines der schönsten Weinbaugebiete Deutschlands. Hier, im historischen Weinstädtchen Hochheim entsteht im Frühjahr 2015 eines der neuesten Wohnungsbauprojekte der City 1 Group mit Sitz in Neu-Isenburg.

Nachdem die City 1 Group bereits vor sieben Jahren ein Wohnquartier am Breslauer Ring in Hochheim realisierte und vor zwei Jahren ein weiteres folgte, entsteht nun in attraktiver Lage in Zusammenarbeit mit der Anastassiou Projekt- und Bauentwicklungsgesellschaft neue, hochwertige Wohnarchitektur.

„Die Nachfrage nach qualitativem Wohnraum in Hochheim ist nach wie vor hoch“, berichtet Vassilios Farmakis, Geschäftsführer der City 1 Group.

Das neue Wohnquartier wird an die gewachsene Struktur des Ortes angrenzen und verbindet durch seine zeitgemäße Architektursprache den neuen Teil mit dem bestehenden Teil des Städtchens.

So kann das neue Quartier auch Antworten liefern für ein Szenario, das in Zukunft auf viele Orte in guter Lage zukommen wird: Die Kinder sind aus dem Haus, haben mittlerweile selbst Kinder und möchten aufgrund der attraktiven Lage des Ortes, in dem sie aufgewachsen sind diesen nicht verlassen, und zudem in der Nähe der Eltern und Großeltern leben. Dann steigt die Nachfrage nach Immobilien in der Nähe – und diese Nachfrage möchte die City 1 Group bedienen. Das Quartier der City 1 Group bietet aber durch ein vielfältiges Grundrissangebot auch mehrgenerationenfreundliches Wohnen – denn es besteht sowohl aus Einfamilienreihenhäusern als auch aus Mehrfamilienhäusern. Die City 1 Group wird Wohnungen mit 2 bis 4 Zimmern mit Terrassen oder Loggien in den Mehrfamilienhäusern realisieren. Weiterhin wird die City 1 Group verschiedene Typen von vollunterkellerten Reihen- und Doppelhäusern mit großen Gärten und Dachgeschossterrassen bauen. „Durch die verschiedenen Wohnungs- und Häusertypen werden wir fast jeden Wunsch bedienen können“, erklärt Vassilios Farmakis.

Neben der guten Verkehrsanbindung nach Frankfurt ist Hochheim zudem auch durch seine Lage am Main ein beliebter Wohnort. In Zeiten von knappem innerstädtischen Wohnraum in den Großstädten und durch die gleichzeitige Nähe zur den wichtigen Städten Mainz, Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt, bietet Hochheim eine sehr hohe Lebensqualität.

Die Wohngebäude sind nach dem KfW-70-Effizienshausstandard gebaut. Der Erwerb der Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen ist somit durch die KfW förderbar.  

Die für City 1 selbstverständliche gehobene Ausstattung steht für höchsten Anspruch an die Wohnqualität: Massivholzparkett, Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster mit Dreischeibenisolierverglasung, Tiefgaragen- und Garagenstellplätze und eigene großzügige Gärten. Neben den privaten Gärten bietet das Quartier auch halböffentliche Bereiche, die die Entstehung einer Nachbarschaftssituation ermöglichen. Die VictoriaHöfe werden durch eine ressourcenschonende Pelletsheizung und ein modernes Nahwärmenetz zentral mit Wärme versorgt, welche „die komfortabelste, effizienteste und nachhaltigste aller wirtschaftlich sinnvollen Wärmeerzeugungen ist“, sagt Vassilios Farmakis.

Der Verkaufsstart ist für Sonntag, den 15.02.2015 terminiert.

Die City 1 Group ist ein unabhängiger Investor, Projektentwickler und Bauträger und seit über 20 Jahren in diesen Geschäftssegmenten im Rhein-Main-Gebiet erfolgreich tätig. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen hat weit mehr als 1.000 Kunden zu einer eigenen Immobilie verholfen.

DOWNLOAD ALS PDF

24.11.2014 - Wohnen in Laverde Living in Langen: Umgeben von Grün und dabei inmitten der Metropolregion Rhein-Main

Wohnen in Laverde Living in Langen: Umgeben von Grün und dabei inmitten der Metropolregion Rhein-Mai

In attraktiver Lage inmitten des Rhein-Main-Gebietes zwischen Darmstadt, Frankfurt und Offenbach wurde nun mit „Laverde Living“ in Langen eines der neuesten Wohnungsbauprojekte der City 1 Grundbesitz GmbH fertig gestellt.

„Wir realisieren bereits seit dem Jahr 1993 Projekte in Langen. Wir bauen sehr gerne hier, weil wir sehr professionelle und angenehme Partner haben. Die Stadt Langen schätzt unsere Arbeit und die Leidenschaft, die wir in die Entwicklung und die Entwürfe unserer Projekte stecken“ erläutert Vassilios Farmakis, Gründer und Geschäftsführer der City 1 Grundbesitz die beiderseitig geschätzte Zusammenarbeit.

„Laverde Living“ besteht aus zwei Mehrfamilienhäusern, die einerseits in gewachsener urbaner Struktur und andererseits am Waldrand sowie unweit des Langener Waldsees liegen. Das Projekt wurde durch Konversion, also Nutzungsänderung der ehemaligen Kasernen der US-Housing Area, entwickelt.

Es ist das erste Projekt, das nach der Erstellung des Bebauungsplans im Zuge der Nachverdichtungsmaßnahmen realisiert wird. Das Wohngebiet ist – typisch für den Wohnungsbau der USA – sehr weitläufig mit viel Freiraum zwischen den Wohnhäusern bebaut, so war die Nachverdichtung dieser Siedlung gewünscht.

In Verbindung mit den 13 Reihenhäusern und 7 Villen der „Laverde Studios“, die im gleichen Viertel ebenfalls von der Anastassiou Projekt- und Bauentwicklung erarbeitet und vom Planer Alexis Anastassiou entworfen wurden, setzt „Laverde Living“ einen neuen Akzent in zeitgemäßer Architektursprache. Vorher bestimmten Satteldächer die Architektur dieses Quartiers.

„Uns liegt sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Unser langjähriges Team steckt viel Kraft in die Entwicklung unserer Projekte und deren Wohnqualität. Dies wird von unseren Kunden geschätzt und wir bekommen viel Dankbarkeit und Lob zurück“, erklärt Geschäftsführer Vassilios Farmakis.

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind durch eine Tiefgarage miteinander verbunden. Das Wohnungsangebot ist breit gefächert: 43 Wohnungen deren Größe von 60 bis zu 250 Quadratmeter reicht, die sich in zwei bis fünf Zimmer aufteilen bieten für jeden Anspruch an das Wohnen eine große Auswahl. Großzügige private Gärten, sonnige Dachterrassen mit Weitblick sowie nach Süden ausgerichtete Balkone erweitern den Wohnraum in den Außenbereich und sorgen für mehr Wohnkomfort.

Die für City 1 und die Entwürfe des Planers Alexis Anastassiou selbstverständliche gehobene Ausstattung wie Massivholzparkett, Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster sowie hochwertige Innenausbaudetails unterstreichen die Wohnqualität von Laverde Living in Langen. Zudem gewährt der unverbaubare Blick auf den Wald die Attraktivität dieses Wohnstandortes.

Viele Bewohner Langens, die ihr ganzes Leben in Neurott verbracht haben, haben dort bereits Wohnungen gekauft. „Die Käufer sind, genauso wie die Nachbarn des Wohnquartiers, überzeugt von der zeitgemäßen Formensprache der Wohnhäuser. Wir sind bereits in Gesprächen für weitere Projekte in Langen“, so Vassilios Farmakis.

Die City 1 Grundbesitz GmbH, ein Teil der City 1 Group, ist ein unabhängiger Investor, Projektentwickler und Bauträger und seit über 20 Jahren in diesen Geschäftssegmenten im Rhein-Main-Gebiet erfolgreich tätig. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen hat weit mehr als 1.000 Kunden zu einer eigenen Immobilie verholfen.

DOWNLOAD ALS PDF

07.11.2014 - Laverde Studios: Wohnen am Langener Waldrand - Baubeginn

Laverde Studios: Wohnen am Langener Waldrand - Baubegin

In Langen, zentral im Rhein-Main-Gebiet gelegen, entsteht eines der neuesten Bauprojekte der City 1 Group. Die von Alexis Anastassiou geplanten »Laverde Studios« bestehen aus 13 Reihenhäusern, die in Massivbauweise nach dem KfW-55-Effizienzhausstandard umgesetzt werden. In grüner Umgebung einerseits, ist das Quartier zwischen Frankfurt am Main und Darmstadt andererseits sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Bauherr ist die City 1 Grundbesitz GmbH aus Neu-Isenburg.

Helligkeit und klare Formen zeichnen die zeitgemäße Architektursprache der »Laverde Studios« aus, die sich bis hin zur Innenraumgestaltung zeigt. Die hochwertige Ausstattung wie beispielsweise Massivholzparkett, Fußbodenheizung und bodentiefe Fenster mit Dreischeibenisolierverglasung sorgt für hohe Wohnqualität. Sowohl durch private Gärten als auch die halböffentlichen Bereiche innerhalb des Quartiers wird ein starker Bezug zum Außenraum hergestellt. „Der Standort bietet zum einen die Nähe zu der pulsierenden Metropole Frankfurt und zum anderen den herrlichen Blick ins Grüne“, meint Vassilios Farmakis, Geschäftsführer der City 1 Grundbesitz GmbH.

Die Laverde Studios befinden sich unweit von »Laverde Living«, einem ebenfalls von City 1 Grundbesitz GmbH realisierten und von Alexis Anastassiou geplanten Wohnungsbau.

DOWNLOAD ALS PDF

06.10.2014 - City 1 Grundbesitz hat das Projekt FortyFour fertiggestellt

FortyFour: Niederrads neue Adresse für attraktives Wohnen

Frankfurt wächst und entwickelt sich an den Rändern der Stadt immer weiter. Die City 1 Grundbesitz GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg trägt mit schöner Architektur, den besten Standorten und hochwertiger Ausstattung  ihren Teil dazu bei. Nun wurde das Neubauprojekt „FortyFour“ im Frankfurter Stadtteil Niederrad fertig gestellt.

„Mit dem Projekt FortyFour, das sind 17 wunderschöne Eigentumswohnungen, hat die Adolfstraße an der Ecke Gerauer Straße ein neues Gesicht bekommen, welches Tradition und Moderne verbindet“, erklärt Vassilios Farmakis, Gründer und Geschäftsführer der City 1 Grundbesitz.

Der von der „Anastassiou Projekt- und Bauentwicklung“ erarbeitete und vom Planer Alexis Anastassiou entworfene Wohnungsbau wurde im September 2014 nach elf Monaten Bauzeit fertig gestellt. Auf dem über 1.000 Quadratmeter großen Grundstück, schließt nun ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus die ehemalige Baulücke. Namensgebend ist eine der Hausnummern in der Adolfstraße: Die Hausnummern 42 und 44 erschließen mit zwei Treppenhäusern die Wohnungen. In einer Neubau-Tiefgarage stehen den Bewohnern 18 Stellplätzen zur Verfügung. An den Erdgeschosswohnungen befinden sich vorder- wie rückseitig Gärten, die die Attraktivität des Wohnangebots erweitern.

Die insgesamt über 1.800 Quadratmeter umfassende Wohnfläche wurde in modernster Massivbauweise schlüsselfertig gebaut. Die geradlinige und zeitlose Architektur der westlichen Fassade wandelt sich zur Südseite hin und fügt sich in die historische Architektur der für Niederrad typischen expressionistischen Klinkerfassaden ein. Das unterschiedliche Erscheinungsbild der Fassaden mit Putz einerseits und Klinker andererseits sorgt für die Gliederung des Baukörpers in der umgebenden kleinteiligen Stadtteilstruktur Niederrads.

Die großzügig geschnittenen Eigentumswohnungen verfügen über die für City 1 selbstverständliche Ausstattung wie bodentiefe Fenster, große Balkone und Loggien, Vollholzparkett und Fußbodenheizung. Darüber hinaus werden die 17 Eigentumswohnungen mit Hilfe einer modernen und umweltfreundlichen Pelletanlage beheizt, welche „die komfortabelste, effizienteste, zukunftssicherste und nachhaltigste aller wirtschaftlich sinnvollen Wärmeerzeugungen ist“, sagt Vassilios Farmakis.

Während derzeit  an den abschließenden Details gearbeitet wird, zeigt sich Vassilios Farmakis sehr zufrieden mit dem Bau- und Verkaufsverlauf: „Die City 1 Grundbesitz wird das Projekt innerhalb der vorgesehenen Bauzeit und des geplanten Budgets fertig stellen“, berichtet der Bauherr. Aktuell sind noch zwei Eigentumswohnungen verfügbar.

Die City 1 Grundbesitz GmbH, ein Teil der City 1 Group, ist ein unabhängiger Investor, Projektentwickler und Bauträger und seit über 20 Jahren in diesen Geschäftssegmenten im Rhein-Main-Gebiet erfolgreich tätig. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen hat weit mehr als 1.000 Kunden zu einer eigenen Immobilie verholfen.

DOWNLOAD ALS PDF

18.08.2014 - City 1 Property hat das Projekt MainzFive fertiggestellt

City 1 Property hat das Projekt MainzFive fertiggestellt

Der Heiligkreuzweg in Mainz hat ein neues Gesicht bekommen. Auf dem 1,7 Hektar großen Grundstück hat die City 1 Property Developer GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der City 1 Group aus Frankfurt, das Bauvorhaben mit 55 Eigentumswohnungen im Heiligkreuzweg 87a – 89f, Mainz-Weisenau fertiggestellt. Die in diesem August baulich abgeschlossene Wohnanlage befand sich insgesamt 13 Monate im Bau.

Die über 5.000 m2 Wohnfläche sind in fünf neuen und modernen Mehrfamilienhäusern aufgeteilt und verfügen über Außen- und Tiefgaragenplätze, die über eine eigens erstellte Privatstraße zu erreichen sind.

Vassilios Farmakis, Geschäftsführer der City 1 Property und City 1 Grundbesitz GmbH, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Bauverlauf. „Wir haben das Bauvorhaben innerhalb der geplanten Zeit und des geplanten Budgets fertiggestellt. Ebenfalls stehen wir kurz vor dem Ausverkauf der Wohnungen“, verrät Vassilios Farmakis. Von den 55 Wohneinheiten stehen nur noch sechs Wohnungen für den Verkauf zur Verfügung. Bereits drei der fünf Mehrfamilienhäuser, die über sieben bis 14 Wohnungen verfügen, wurden den jeweiligen Eigentümergemeinschaften übergeben.

Die sehr gut ausgestatteten Wohnungen verfügen über bodentiefe Fenster, große Balkone, Fußbodenheizung, Parkett und offen gestaltete Grundrisse. Darüber hinaus wird das gesamte Wohnareal mit einer modernen und umweltfreundlichen Pelletheizung über einem Nahwärmenetz beheizt. „Diese komfortable, effiziente und zukunftssichere Versorgung mit Wärme ist die nachhaltigste aller wirtschaftlich sinnvollen Wärmeerzeugungen“, erklärt Vassilios Farmakis.

Auf dem ehemals städtischen Grundstück hat die City 1 Property bereits in 2009 die Sanierung und Aufstockung des darauf befindlichen Bestandes abgeschlossen. Damit ist das Gesamtprojekt Heiligkreuzweg mit 115 Wohnungen nach über sieben Jahren Entwicklung und Bau für die City 1 Property abgeschlossen.

DOWNLOAD ALS PDF